Angebot!

Datenschutzschulung für Beschäftigte in der Cloud

8,50

In Kooperation mit der HOSH GROUP GmbH präsentiert DSGVO-Vorlagen.de:

Die Datenschutz Online Schulung, die Ihnen vollautomatisch Ihre Schulungspflichten abnimmt.

Mit dem Gutscheincode „deindata“ erhalten Sie für nur 8,50€ pro Jahr pro Mitarbeiter eine komplette Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz.

Beschreibung

Mit dem Gutscheincode „deindata“ erhalten Sie 20% Rabatt pro Jahr pro Mitarbeiter.

Datenschutz ohne übergreifende Schulung nicht umsetzbar

Datenschutz kann nur gelingen, wenn sich das gesamte Team an die Regeln hält. Wer schon einmal versucht hat, ein Auto zu fahren, ohne vorher einen Führerschein gemacht zu haben, wird keinen einzigen Tag unfallfrei überstehen. Auch wenn die Straßen markiert und Ampeln installiert sind. Das ist auch logisch, denn der Fahrer kennt die Regeln nicht.

Ähnlich ist die Situation in Unternehmen. Wir können Datenschutzmanagementsysteme einführen und für tolle organisatorische Maßnahmen sorgen. Wenn die Mitarbeiter die Regeln nicht kennen und nicht wissen, wann man sich damit Hilfe holen muss, dann nützen uns die Strukturen im Unternehmen wenig.

Nun stellt sich die Frage, wie oft sollen die Mitarbeiter unterwiesen werden? Ist eine Unterweisung einmal im Jahr ausreichend? Welche Informationen sollten enthalten sein? Wie sollen neue Mitarbeiter integriert werden? Ist der Aufwand gerechtfertigt? Wer übernimmt die Verantwortung für die Schulung?

Das sind alles Fragen, deren Beantwortung allein schon eine Menge Ressourcen erfordert. Ganz zu schweigen von der Implementierung und der kontinuierlichen Aufrechterhaltung.

Wir vereinfachen die Antwort und stellen vor: Datenschutzschulung von HOSH MEDIA

Schluss mit Frontalunterricht. Schluss mit „eine gleiche Schulung“ für alle Abteilungen.

Einblick in die Schulungsunterlagen.

Über die Schulung:

Wir nutzen Storytelling und Animationen, um Ihren Mitarbeitern das Thema Datenschutz zu vermitteln. Die abteilungsspezifische Datenschutzschulung vermittelt nicht nur die Grundlagen des Datenschutzes anhand alltäglicher Beispiele, sondern geht auch bei Bereichen wie HR, IT und Marketing in die Tiefe und bereitet das Team auf viele tägliche Fragen und Fälle in der Datenverarbeitung vor. So benötigt ein Büro-Mitarbeiter sich die Fallbeispiele der IT Abteilung nicht anhören. Der IT Mitarbeiter wiederrum bekommt Inhalte vermittelt, die weit über die Grundlagen gehen.

Durch die Schulung bereiten wir Ihre Mitarbeiter auf das tägliche Berufsgeschehen vor. Darüber hinaus bietet sich an, die Datenschutzschulung als fester Bestandteil in den Einstellungsprozess zu integrieren. Kommt ein neuer Mitarbeiter ins Team, so bekommt er als Teil seiner Eingliederung auch das Thema Datenschutz übermittelt.

Datenschutzschulung Pflicht:

Als Verantwortlicher sind Sie verpflichtet, durch geeignete Maßnahmen dafür zu sorgen, dass die Datenverarbeitung in Ihrem Unternehmen den Anforderungen des Datenschutzes entspricht. Im Datenschutz werden diese Arten von Maßnahmen als technische und organisatorische Maßnahmen bezeichnet. Eine der wichtigsten Komponenten ist dabei die kontinuierliche Schulung der Mitarbeiter. Das bedeutet, dass Datenschutzschulungen gesetzlich vorgeschrieben sind.
Für die Schulung können Sie einen Datenschutzbeauftragten beauftragen oder die Schulung online durchführen. HOSH MEDIA hat eine für Unternehmen geeignete Datenschutzschulung entwickelt, die sich durch ihren abteilungsspezifischen Aufbau von anderen Anbietern abhebt.

Zusammenfassend die Vorteile der Schulung:

  • Kaum Organisationsaufwand
  • Automatisierter Prozess
  • Zielgerichtete Abteilungsspezifische / Bereichsspezifische Inhalte
  • Praxis und alltägliche Fälle und Beispiele
  • Storytelling und anschauliche Animationen
  • Online und in eigenem Tempo lernen
  • Mit Zertifikat

Vorschau auf die Inhalte

Begrüßungsvideo

Einführungsvideo: Warum brauchen wir eine Datenschutzschulung

Video-Überwachung und Datenschutz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Datenschutzschulung für Beschäftigte in der Cloud“